zur Startseite
Wendlandt bei Facebook Wendlandt bei Twitter Wendlandt bei Xing
Sie sind hier:

Das Beraterteam


Die Wendlandt Unternehmensberatung bietet Beratungskompetenz in den unterschiedlichsten Disziplinen und sichert somit in einem komplexer werdenden Umfeld einen ganzheitlichen Beratungsansatz, um Ihren zukünftigen Unternehmenserfolg zu sichern.

Die Beratungskompetenz findet sich in den Köpfen und Herzen unserer Mitarbeiter. Diese entwickelt sich auf der Basis des Charakters durch Ausbildung und Erfahrung. Im regelmäßigen Austausch innerhalb des Berater-Teams werden Beratungsansätze ebenso weiterentwickelt wie das branchenbezogene Beraterhandwerkzeug, die Tools und Benchmarks. 


Entwicklung

Schon im Jahr 1972 kam Martin Wendlandt, junger Berater im Haus des Straßenverkehrs, Frankfurt, mit Busunternehmern in Berührung. 
 
 Damals waren 130 Busunternehmer aus Bayern bei einem tragischen Flugzeugabsturz zu Tode gekommen. Hilfe in betriebswirtschaftlichen Fragen benötigten die Hinterbliebenen dringend. Mit dieser "Sonderaufgabe" begann für M. Wendlandt die Spezialisierung auf das Omnibusgewerbe. 1976 wagte er dann den Schritt in die Selbstständigkeit.
 
 1996 trat Dipl. Kaufmann Oliver Weisbrod in das damals kleine Unternehmen ein. Im Jahr 2000 erfolgte die Umgründung in eine Beratungsgesellschaft. O. Weisbrod wurde weiterer Geschäftsführender Gesellschafter. 
 
 Heute ist das Unternehmen mit 13 Angestellten der erste Spezialist in der Beratung von Personenverkehrsunternehmen in ÖPNV und Bustouristik.

2017 übernahm die Wendlandt GmbH das Geschäft der usl Unternehmensberatung Spedition und und Logistik mbH.

2018 ist Martin Wendlandt altersbedingt als Geschäftsführer ausgeschieden. Ein Teil seiner Gesellschaftsanteile wurde an die Wendlandt Unternehmensberatung Beteiligungs KG veräußert. Gesellschafter sind dort Oliver Weisbrod, Frank Krautmann und Axel Diels.

2018 wurde Frank Krautmann Prokurist bei der Wendlandt GmbH.