zur Startseite
Wendlandt bei Facebook Wendlandt bei Twitter Wendlandt bei Xing
Sie sind hier:

News & Presse

Rabattvereinbarungen

Grafik: Stefan Rajewski/Fotolia
30.03.2015:

In der guten alten Zeit, die so gut gar nicht gewesen sein soll, gab es für Sofortzahler den Skonto, für Großabnehmer den Bonus und für ganz besonders treue Kunden den »Altkundentreuerabatt«. Heute spricht man hingegen von...[mehr]

DITTMEIER: Hinweise bei Diebstählen

24.03.2015:

Busdiebstähle sind für die Betroffenen mehr als ein Ärgernis, im Extremfall können sie einen ganzen Betrieb ins Trudeln bringen.[mehr]

Reallohnsteigerungen

16.02.2015:

Schauen Sie sich die Meldungen im Internet an. So konnte man im Frühjahr 2014 lesen, dass die Reallohnsteigerung der Arbeitnehmer in den vergangenen 19 Jahren 2% betragen hat. Die Information liefert das Statische Bundesamt, dem...[mehr]

Jetzt Dieselbedarf für ein oder zwei Jahre decken?

Wegen des Überangebots an Rohöl werden mittlerweile Öltanker als Dauerlager eingesetzt (Symbolfoto: Kovalenko Inna/Fotolia).
31.01.2015:

Gleich mehrere Kunden haben uns in der vergangenen Woche gefragt, ob sie Angebote annehmen sollen, die den gesamten betrieblichen Dieselbedarf zum Preis von 88 Cent pro Liter garantieren. Natürlich ist die Beantwortung der Frage...[mehr]

Fusion MFB und Flix – Profitieren die Privaten?

Michael Griensteidl von Meinfernbus (links) und Harald Baumann von Flixbus (Foto: MFB/Flixbus/Johannes Jakob)
26.01.2015:

Man füge die Nummer 1 und die Nummer 2 am Markt zusammen, hat dann einen Marktanteil von ca. 75% und optimiert die Einflussfaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg: Leistung, Kosten, Erlöse.[mehr]

Lange keine Preise mehr angepasst?

23.12.2014:

Wer lange Zeit seine Preise nicht an die Kosten anpasst, ruiniert sich. Die Schere muss nach und nach zugehen. Nachgefragt kommt die Antwort: »Wenn wir die Preise erhöhen, verlieren wir den Kunden!«.[mehr]

Für 2015 mehr Insolvenzen im Transportgewerbe erwartet

03.12.2014:

Der Kreditversicherer Euler Hermes hat eine Insolvenzstudie erstellt. Die in englischer Sprache verfasste Studie findet man unter ots.de/mw5Ws. So genannte geopolitische Einflüsse würden die Insolvenzrate in Deutschland steigen...[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s